Grabarten

Die Grabarten unterscheiden sich nach

  • Reihen- oder Wahlgräbern,
  • Erd- oder Urnenbestattungen.

Reihengräber werden der Reihe nach belegt. Nach Ablauf der Ruhezeit ist keine Verlängerung der Nutzungszeit möglich, das Grab wird aufgelöst.

Bei Wahlgräbern wurd zunächst ein Nutzungsrecht für die Ruhezeit der ersten Bestattung verliehen. Bei weiteren Bestattungen im Grab wird das Nutzungsrecht entsprechend verlängert. Auch bei Auslaufen des letzten Nutzungsrechtes kann die Nutzungszeit auf Antrag verlängert werden.

Erdbestattung ist die Bestattung im Erdreich mit Sarg.

Die Ruhezeit bei Erdbestattung beträgt bei Verstorbenen ab 5 Jahren 25 Jahre, bei Verstorbenenen bis 5 Jahren (Kindergrab) 15 Jahre.

Urnenbestattung ist die Bestattung der Asche nach einer Feuerbestattung.

Die Ruhezeit bei Urnenbestattung beträgt 15 Jahre.

Bestattungsformen

  • Wahlgrab für Erdbestattung
  • Wahlgrab für Urnenbestattung
  • Wahlgrab als Grabkammer
  • Urnenwahlgrab
  • Urnenwand
  • Reihengrab
  • Kinderreihengrab
  • Rasenerdgrab
  • Rasenurnengrab
  • Baumgrab
  • Urnenreihengrab
  • anonymes Reihengrab
  • besonderes Kindergrabfeld für Sternenkinder
  • islamisches Grabfeld

 

 

Navigation